Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Forumsregeln


Beiträge zu Fachthemen (z.B. Recht, SEO/SEM, Buchhaltung und Marketing) bitte ausschließlich in den entsprechenden Unterforen posten.

Einige dieser Unterforen sowie Werbelinks im Forum sind PLUS-Mitgliedern vorbehalten. (Informationen zur PLUS-Mitgliedschaft gibt es HIER)

Alle im falschen Bereich eröffnete Themen oder Werbeversuche werden umgehend entfernt, oder ggfs. in einen geschlossenen Bereich verschoben.

Verfasser, die wiederholt gegen diese Regeln verstoßen, werden entsprechenden verwarnt.
Verwarnungen können zu Forensperren und bei mehrfacher Aussprache auch zum Forenausschluss führen.
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Amazon GO
BeitragVerfasst: Di 6. Dezember 2016, 10:26 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mo 21. September 2009, 12:18

Beiträge: 12943
Danke vergeben: 576 mal
Danke erhalten: 609 mal
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
Natürlich gibt es Startschwierigkeiten.
Deswegen dürfen ja auch nur Amazonmitarbeiter dort einkaufen.
Wird nicht im Video erwähnt? Tja.

Was ist eigentlich aus der Drohnenlieferung geworden?
Schliesslich ist gerade Weihnachtsgeschäft, würde sich ja anbieten.

_________________
Sei Wachsam


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amazon GO
BeitragVerfasst: Di 6. Dezember 2016, 10:36 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Offline
Mitglied seit:
Mo 9. März 2009, 23:46

Beiträge: 5481
Danke vergeben: 680 mal
Danke erhalten: 743 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
degraf hat geschrieben:
Natürlich gibt es Startschwierigkeiten.
Deswegen dürfen ja auch nur Amazonmitarbeiter dort einkaufen.
Wird nicht im Video erwähnt? Tja.


Doch wird es, man muss es nur angucken (und natürlich verstehen).


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amazon GO
BeitragVerfasst: Di 6. Dezember 2016, 10:45 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
So 15. Februar 2009, 18:02

Beiträge: 3767
Danke vergeben: 33 mal
Danke erhalten: 137 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Bei uns sind im Netto, Norma etc. eh immer nur 2 Mitarbeiter die sich 4-Teilen und Kassieren, Ware annehmen, Regale befüllen und sauber machen.....alles gleichzeitig irgendwie. Die Technik wäre da vermutlich teurer als die 2 Kräfte :durchdreh:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amazon GO
BeitragVerfasst: Di 6. Dezember 2016, 10:51 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mo 21. September 2009, 12:18

Beiträge: 12943
Danke vergeben: 576 mal
Danke erhalten: 609 mal
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
Andre (KM) hat geschrieben:
degraf hat geschrieben:
Natürlich gibt es Startschwierigkeiten.
Deswegen dürfen ja auch nur Amazonmitarbeiter dort einkaufen.
Wird nicht im Video erwähnt? Tja.

Doch wird es, man muss es nur angucken (und natürlich verstehen).

Und wo genau wird das im Video erwähnt?
Coming early 2017?

_________________
Sei Wachsam


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amazon GO
BeitragVerfasst: Di 6. Dezember 2016, 10:53 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mi 21. September 2011, 07:13

Beiträge: 6762
Danke vergeben: 417 mal
Danke erhalten: 1132 mal
Postleitzahl: 10000
Land: Deutschland
daytrader hat geschrieben:
Die Technik wäre da vermutlich teurer als die 2 Kräfte :durchdreh:


Und genau das ist das Problem in D: fehlender Dienstleistungsgedanke. Es geht hier nicht darum, was für den Händler besser ist, sondern um Kundenzufriedenheit. Und genau DAS ist das Geheimnis von Ama. (Leider)

_________________
Vegane Pflege macht natürlich schön!
Wir bieten auch Kondome, Orgasmusverstärker, Tattoopflege und Massageöle.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amazon GO
BeitragVerfasst: Di 6. Dezember 2016, 10:55 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
So 15. Februar 2009, 18:02

Beiträge: 3767
Danke vergeben: 33 mal
Danke erhalten: 137 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wolkenspiel hat geschrieben:
daytrader hat geschrieben:
Die Technik wäre da vermutlich teurer als die 2 Kräfte :durchdreh:


Und genau das ist das Problem in D: fehlender Dienstleistungsgedanke. Es geht hier nicht darum, was für den Händler besser ist, sondern um Kundenzufriedenheit. Und genau DAS ist das Geheimnis von Ama. (Leider)


Die 2 Kräfte kann man wenigstens noch fragen wo was steht. Wenn die auch noch weg sind.... Ok vielleicht fahren bald irgendwelche Roboter rum die man fragen kann.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amazon GO
BeitragVerfasst: Di 6. Dezember 2016, 10:58 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mo 21. September 2009, 12:18

Beiträge: 12943
Danke vergeben: 576 mal
Danke erhalten: 609 mal
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
Nein, Du rufst einfach laut "Alexa, was kosten die Kondome?"
Der Vorteil dabei ist, Alexa kennt nich nur den Preis, sondern auch deine Größe und die derzeitigen Vorlieben deines/r Intimpartner/s.

_________________
Sei Wachsam


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amazon GO
BeitragVerfasst: Di 6. Dezember 2016, 11:14 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Offline
Mitglied seit:
Mi 29. Januar 2014, 12:10

Beiträge: 457
Danke vergeben: 15 mal
Danke erhalten: 75 mal
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
degraf hat geschrieben:
Mitleser hat es mit seinem letzten Satz auf den Punkt gebracht :daumenhoch:

Hauptsache jubeln, passt schon alles, der Bezos ist halt schlauer als alle anderen.
Und wenn z.b. so ein Metrokonzern seit 2003 schon mit kassenlosen Systemen experimentiert, dann sind die halt zu doof.


Also bei unserer Metro bezahlen 80% der Kunden ohne Zutun des Personals. Und selbstverständlich wird das System in Zukunft Standard sein, wundert mich dass das überhaupt jemand in Frage stellt. Auch wenn es in der (uu auch etwas längeren Übergangszeit) ein Mehr an Personal benötigt wird es sich nachdem die Kunden entsprechend diszipliniert und angelernt sind durchsetzen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Amazon GO
BeitragVerfasst: Di 6. Dezember 2016, 12:21 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Offline
Mitglied seit:
Fr 16. November 2012, 18:48

Beiträge: 535
Danke vergeben: 60 mal
Danke erhalten: 51 mal
Postleitzahl: 10178
Land: Deutschland
daytrader hat geschrieben:
Wolkenspiel hat geschrieben:
daytrader hat geschrieben:
Die Technik wäre da vermutlich teurer als die 2 Kräfte :durchdreh:


Und genau das ist das Problem in D: fehlender Dienstleistungsgedanke. Es geht hier nicht darum, was für den Händler besser ist, sondern um Kundenzufriedenheit. Und genau DAS ist das Geheimnis von Ama. (Leider)


Die 2 Kräfte kann man wenigstens noch fragen wo was steht. Wenn die auch noch weg sind.... Ok vielleicht fahren bald irgendwelche Roboter rum die man fragen kann.


Es geht um die Kasse. Fragt mal irgendwo jemanden an der Kasse wo was liegt (wenn 20 Leute vor dir stehen).

Wenn das so kommt sind Lidl und Aldi die ersten das adaptieren.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amazon GO
BeitragVerfasst: Di 6. Dezember 2016, 12:24 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mo 21. September 2009, 12:18

Beiträge: 12943
Danke vergeben: 576 mal
Danke erhalten: 609 mal
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
norwayfishing hat geschrieben:
Und selbstverständlich wird das System in Zukunft Standard sein, wundert mich dass das überhaupt jemand in Frage stellt.

Ich persönlich stelle das ja nicht in Frage.
Ich stelle nur Amazon als großen Innovator und Heilsbringer in Frage.

Mal ganz abgesehen von der polemischen Werbewirkung (Oder werbewirksame Polemik? :gruebel: ), auf die ja sogar in einem aufgeklärten Sellerforum wie hier viele reinfallen:
Im Prinzip geht es doch nur darum, noch mehr Daten von den Kunden zu erheben.
Falls Amazon Ladengeschäfte haben wollte, könnte es die ja schon lange haben (Wie z.b. Buchläden).
Das alleine wäre aber nicht wirtschaftlich genug, das Einkaufsverhalten der Kunden auf der Straße, das ist Amazon wirklich wichtig.

Und da regen sich in anderen threads Leute auf, dass das Bargeld abgeschafft werden soll, und man nicht mehr anonym einkaufen kann.
So unterschiedlich sind die Sichtweisen.

Zitat:
Wenn das so kommt sind Lidl und Aldi die ersten das adaptieren.

Bei unserem Aldi habe ich nie länger als 5 Minuten gewartet, da kann ich persönlich jetzt schon mit leben.
Abgesehen vom ganz zwischenmenschlichen Spöckes, den man mit den Angestellten an der Kasse noch hat. :)
Doch, warte... als der Laden mal für eine Woche ganz innovativ von Azubis geführt wurde, da ging alles drunter und drüber :D

_________________
Sei Wachsam


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amazon GO
BeitragVerfasst: Di 6. Dezember 2016, 12:28 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mi 17. November 2010, 17:43

Beiträge: 1838
Danke vergeben: 130 mal
Danke erhalten: 114 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Firmenname: FONPROFI
Branche: Telekommunikation und Sicherheitstechnik
Beim Adler haben die aber schon so ein System. Die Kassiererin legt alle Klamotten auf die Theke und es kommt eine Pieporgie. Dann zählt sie noch wieviel Teile und ob die Anzahl stimmt.

Wenn es RFID Tore gäbe am Ausgang, wäre der Ansatz gegeben einfach den Laden zu verlassen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amazon GO
BeitragVerfasst: Di 6. Dezember 2016, 14:38 
Offline
Mitglied seit:
Mi 16. November 2016, 21:33

Beiträge: 164
Danke vergeben: 4 mal
Danke erhalten: 28 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wer glaubt denn, dass Amazon die Läden wirklich selbst betreiben will? So bescheuert werden die gerade sein, sich in den kleinteiligen Einzelhandel zu stürzen.
Die versuchen ihren Internet-Marktplatz in die echte Welt zu verpflanzen: Mieten die Räume, stellen die Regale rein und steuern mit ihrer tollen Raketentechnik den "virtuellen Warenkorb".
Der Rest läuft dann wie bei FBA. Procter & Gamble, Mondelez & Co mieten die Stellflächen, unterbezahlte Studenten räumen ein und die Käufer "picken" ihre Sachen selbst.
Im Hinterhof stehen die Fahrer der lokalen Kurierdienste von Amazon "Logistics" für Amazon Fresh Lieferungen und neben der Tür gibts noch einen scheinselbständigen in Amazon Klamotten der die Pakete für Prime Now Selbstabholer über den Tresen reicht.
Win-Win-Win! Amazon kassiert die Provision und sammelt die Daten, alle anderen dürfen arbeiten.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amazon GO
BeitragVerfasst: Di 6. Dezember 2016, 14:43 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mi 21. September 2011, 07:13

Beiträge: 6762
Danke vergeben: 417 mal
Danke erhalten: 1132 mal
Postleitzahl: 10000
Land: Deutschland
In dem Fall ist mir das Backstage vollkommen wurscht, ich will es. Einkaufen ist für mich eine Strafe, die Müllorgien beim Lebensmittel Onlinehandel gehen auch nicht - her damit!

_________________
Vegane Pflege macht natürlich schön!
Wir bieten auch Kondome, Orgasmusverstärker, Tattoopflege und Massageöle.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amazon GO
BeitragVerfasst: Di 6. Dezember 2016, 14:51 
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Di 7. Februar 2012, 16:44

Beiträge: 600
Danke vergeben: 16 mal
Danke erhalten: 23 mal
Postleitzahl: 91541
Land: Deutschland
Kassen zum selber Scannen sind schon gut :) wenn es klappt. Letztes mal im Ikea 2 Kopfkissen gescannt und nur einmal auf der Rechnung gewesen. Der Kontrolleur für die zwei Kassen hat es auch nicht kapiert. Denke der zählt bloß die Pieptöne und die Artikel grob.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amazon GO
BeitragVerfasst: Di 6. Dezember 2016, 15:07 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Di 10. Februar 2009, 19:08

Beiträge: 13332
Danke vergeben: 351 mal
Danke erhalten: 808 mal
Postleitzahl: 54
Land: Deutschland
mocard hat geschrieben:
Kassen zum selber Scannen sind schon gut :)


Ja, ich meinte ja auch, keine ahnung warum sich das nicht durchsetzt. Der einzige Grund (für mich) nicht einkaufen zu gehen ist die Kassenschlange. :-}

_________________
Viele Grüße,
Christian


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amazon GO
BeitragVerfasst: Di 6. Dezember 2016, 15:20 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mi 21. September 2011, 07:13

Beiträge: 6762
Danke vergeben: 417 mal
Danke erhalten: 1132 mal
Postleitzahl: 10000
Land: Deutschland
Investor hat geschrieben:
Der einzige Grund (für mich) nicht einkaufen zu gehen ist die Kassenschlange. :-}


Und die entstehen durch lahme Kassiererinnen, fehlende Preise (moment, ich muss mal eben ans Regal, ein Produkt mit Preis holen!) und durch Menschen, die nach dem Scannen erst mal alles seelenruhig einpacken, um DANN den Rucksack abzuschnallen, in dem irgendwo (!) der Geldbeutel steckt. :roll:
Ich - Will - Amazon Go!

_________________
Vegane Pflege macht natürlich schön!
Wir bieten auch Kondome, Orgasmusverstärker, Tattoopflege und Massageöle.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amazon GO
BeitragVerfasst: Di 6. Dezember 2016, 15:26 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
So 15. Februar 2009, 18:02

Beiträge: 3767
Danke vergeben: 33 mal
Danke erhalten: 137 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wolkenspiel hat geschrieben:
um DANN den Rucksack abzuschnallen, in dem irgendwo (!) der Geldbeutel steckt. :roll:
Ich - Will - Amazon Go!


Meine Güte, wer konnte schon damit rechnen, dass man an der Kasse zahlen muss. Sonst hätte man den Geldbeutel doch bereit gehalten.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amazon GO
BeitragVerfasst: Di 6. Dezember 2016, 15:26 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mo 21. September 2009, 12:18

Beiträge: 12943
Danke vergeben: 576 mal
Danke erhalten: 609 mal
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
Ihr kauft in komischen Läden ein.
Und Kinder, die was wollen, kriegen was auf die Bollen.

_________________
Sei Wachsam


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amazon GO
BeitragVerfasst: Di 6. Dezember 2016, 15:32 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Di 10. Februar 2009, 19:08

Beiträge: 13332
Danke vergeben: 351 mal
Danke erhalten: 808 mal
Postleitzahl: 54
Land: Deutschland
Wolkenspiel hat geschrieben:
Investor hat geschrieben:
Der einzige Grund (für mich) nicht einkaufen zu gehen ist die Kassenschlange. :-}


Und die entstehen durch lahme Kassiererinnen, fehlende Preise (moment, ich muss mal eben ans Regal, ein Produkt mit Preis holen!) und durch Menschen, die nach dem Scannen erst mal alles seelenruhig einpacken, um DANN den Rucksack abzuschnallen, in dem irgendwo (!) der Geldbeutel steckt. :roll:


So isses. "Hier" gibt es einige Kassiererinen die schauen sich jede Ware nochmal genau an beim "drüberziehen". Da könnte ich echt platzen. /-(x)

_________________
Viele Grüße,
Christian


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amazon GO
BeitragVerfasst: Di 6. Dezember 2016, 15:37 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Offline
Mitglied seit:
Mi 3. März 2010, 11:53

Beiträge: 207
Danke vergeben: 7 mal
Danke erhalten: 19 mal
Postleitzahl: 73
Land: Deutschland
Wolkenspiel hat geschrieben:
In dem Fall ist mir das Backstage vollkommen wurscht, ich will es. Einkaufen ist für mich eine Strafe, die Müllorgien beim Lebensmittel Onlinehandel gehen auch nicht - her damit!


da gibt es bei uns zum Glück http://www.abholen.de

Das ist ein privater Edeka.
Einfach online bestellen und bezahlen und anschließend die Ware an der Abholstation einladen und fertig.
Direkt davor hat es Parkplätze - die ganze Abwicklung dauert keine Minute :daumenhoch:


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  [Gehe zu Seite]  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste


Moderatoren: fossi, wolle


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 37 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
 Ähnliche Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Sperre bei amazon!

in Amazon.de

putinru

7

817

Di 13. Dezember 2016, 12:02

Urlaubseinstellungen bei amazon

in Amazon.de

putinru

6

851

Mo 28. September 2015, 19:32

amazon.com jemand?

in Amazon.de

wowkka

0

383

Di 29. März 2016, 19:41

Was ist denn bei amazon los?

in Amazon.de

putinru

5

947

Mo 11. Januar 2016, 22:35

UK: Rechnungserstellung für amazon.co.uk

in Programme für Warenwirtschaft & Finanzbuchhaltung

django

4

792

So 21. Februar 2016, 19:31


sellerforum.de Impressum:  

Sebastian Feuster - sellerforum.de
Am Kirchberg 9 - 54550 Daun-Neunkirchen

Kundenservice Mo-Fr
Tel: 06592-5741101  Fax: 06592-5741109 
Mail:

USt-ID DE215005895
Like us @ facebook

Feed    FAQ  

sellerforum.de is powered by phpBB.com and Domainfactory.de / Deutsche Übersetzung durch phpBB.de