Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ebay hat alle UK Angebote gelöscht
BeitragVerfasst: Fr 4. Mai 2018, 11:55 
Offline
Mitglied seit:
Mi 6. Oktober 2010, 19:27

Beiträge: 119
Danke vergeben: 8 mal
Danke erhalten: 14 mal
Postleitzahl: 10247
Land: Deutschland
Branche: Weichware
Schöner Spaß zum Wochenende. Gerade folgende (nicht Spam) Mail erhalten:

Guten Tag xxx,

Wir überprüfen regelmäßig die Aktivitäten auf der UK-Website, um sicherzustellen, dass unsere Verkäufer alle Mehrwertsteuerverpflichtungen einhalten. eBay-Verkäufer, die Artikel an britische Käufer verkaufen und diese Bestellungen über ein Warenlager im Vereinigten Königreich abwickeln, müssen sich bei HM Revenue & Customs (HMRC), der britischen Steuerbehörde, registrieren und die britische Mehrwertsteuer für diese Verkäufe bezahlen.

Für Ihr eBay-Konto wird anscheinend die vorgeschriebene Ust-IdNr. nicht angezeigt. Wir haben darum für Ihr eBay-Konto eine Verkaufssperre für die UK-Website festgelegt und alle Angebote entfernt.

Ihre nächsten Schritte:

1. Bitte besuchen Sie die Website von HMRC, falls Sie sich noch nicht bei HMRC registriert haben:
https://www.gov.uk/government/publicati ... ation-vat1

2. Stellen Sie so bald wie möglich Ihre Ust-IdNr. für eBay bereit, damit Ihre Verkäuferrechte für internationale Verkäufe nicht reduziert oder beschränkt werden. Wenn Sie uns Ihre Ust-IdNr. mitteilen, ergänzen wir sie automatisch bei allen neuen Angeboten, für die diese Angabe erforderlich ist. Sie können uns Ihre Ust-IdNr. unter folgender Adresse mitteilen:
https://www.ebay.de/spr/vat

Wenn Sie eine Ust-IdNr. angemeldet haben und jetzt in Ihren Angeboten anzeigen, können Sie uns unter folgender Adresse darüber informieren:
https://www.ebay.de/help/selling/sellin ... EU?id=4650

eBay-Kundenservice


Das alles ohne Vorwarnung. Unnötig zu erwähnen, dass wir eine Umsatzsteuer-ID haben und nicht aus UK verschicken. Ich finde auf der UK Webseite keinen Ort wo man die ID eintragen könnte. Was geht bei denen gerade wieder ab?


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 4. Mai 2018, 12:42 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Offline
Mitglied seit:
Fr 24. Juni 2011, 23:10

Beiträge: 750
Danke vergeben: 19 mal
Danke erhalten: 126 mal
Postleitzahl: 85250
Land: Deutschland
Firmenname: podolo
Branche: Fußpflege/Kosmetik
Sollte das Gleiche sein wie hier.

https://www.sellerforum.de/viewtopic.php?f=44&t=51168&hilit=england

Nur das Ebay wohl gleich dicht macht. Sonst müssten sie am Ende noch selber bezahlen.

Ab Mai sollen doch auch die VK-Provisionen in D mit Ust. sein.

War mal was in den News.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 4. Mai 2018, 12:53 
Offline
Mitglied seit:
Mi 6. Oktober 2010, 19:27

Beiträge: 119
Danke vergeben: 8 mal
Danke erhalten: 14 mal
Postleitzahl: 10247
Land: Deutschland
Branche: Weichware
Jepp. Der Ebay Kundenservice kam eben voll aus dem Mustopf. Die kannten die Mail angeblich nicht und ich war der erste der dazu anrief.Dementsprechend wussten die gar nix und konnten mir auch nicht sagen ob und wie ich das reaktiviert bekomme und ob die Angebote wiederhergestellt werden können. Man bestätigte mir aber, dass unsere Umsatzsteuer ID korrekt hinterlegt sei.
Man man...das Wiedereinstellen ist mal locker ein Tag Arbeit. Die Listings tauchen nicht mal mehr bei den beendeten Angeboten auf.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 4. Mai 2018, 12:58 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Offline
Mitglied seit:
Fr 24. Juni 2011, 23:10

Beiträge: 750
Danke vergeben: 19 mal
Danke erhalten: 126 mal
Postleitzahl: 85250
Land: Deutschland
Firmenname: podolo
Branche: Fußpflege/Kosmetik
fca hat geschrieben:
Jepp. Der Ebay Kundenservice kam eben voll aus dem Mustopf. Die kannten die Mail angeblich nicht und ich war der erste der dazu anrief.Dementsprechend wussten die gar nix und konnten mir auch nicht sagen ob und wie ich das reaktiviert bekomme und ob die Angebote wiederhergestellt werden können. Man bestätigte mir aber, dass unsere Umsatzsteuer ID korrekt hinterlegt sei.
Man man...das Wiedereinstellen ist mal locker ein Tag Arbeit. Die Listings tauchen nicht mal mehr bei den beendeten Angeboten auf.


Ja bei Ihren eigenen Fehlern können und wollen die Alle nicht und geben sich ahnungslos.
Ist ja bei den anderen Bigplayer auch so.

Wiederherstellen der Produkte seitens Ebay, bei Ihren eigenen Versagen, kann man aber grundsätzlich vergessen. Bekommst dann ein tut uns leid.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 4. Mai 2018, 13:28 
Offline
Mitglied seit:
Mi 6. Oktober 2010, 19:27

Beiträge: 119
Danke vergeben: 8 mal
Danke erhalten: 14 mal
Postleitzahl: 10247
Land: Deutschland
Branche: Weichware
foot hat geschrieben:
Wiederherstellen der Produkte seitens Ebay, bei Ihren eigenen Versagen, kann man aber grundsätzlich vergessen. Bekommst dann ein tut uns leid.


/-(x) Nicht das was ich hören wollte, wohl aber eine realistische Einschätzung. Naja wollte eh mal die Artikelmerkmale alle schick und neu machen. Jetzt ist die Gelegenheit da. Schade nur ums Ranking. Wir haben da echt ganz OK verkauft und waren nicht schlecht auf der ersten Seite vertreten


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 4. Mai 2018, 16:50 
Offline
Mitglied seit:
Di 30. Dezember 2014, 21:15

Beiträge: 519
Danke vergeben: 2 mal
Danke erhalten: 19 mal
Postleitzahl: 20000
Land: Deutschland
Wenn die wollen, können die die Angebote schon wiederherstellen.

Als meine Angebote aufgrund einer Rechtsverletzung zu Unrecht entfernt wurden, haben die einen Teil wiederhergestellt. War dann unter Beendete Angebote zu finden. Auf Anfrage, was den mit dem restlichen Teil ist, kam dann die Antwort, dass dies eine absolute Ausnahme war und ein Mitarbeiter einen Fehler gemacht habe, er hätte die nicht wiederherstellen dürfen...


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 4. Mai 2018, 17:07 
Offline
Mitglied seit:
Mi 6. Oktober 2010, 19:27

Beiträge: 119
Danke vergeben: 8 mal
Danke erhalten: 14 mal
Postleitzahl: 10247
Land: Deutschland
Branche: Weichware
Der Kontakt mit dem UK Kundenservice war ein klein wenig ergiebiger. Wie auch beim Deutschen Kundenservice hat man dort das Konzept der Lieferschwellen nicht verstanden und man meinte jeder der nach UK verkauft muss dort auch steuerlich registriert sein.

Gut in unserem Fall ist es tatsächlich so, wir haben eine eigene UK VAT-ID und führen dort auch steuern ab. Die habe ich dem guten Mann gegeben. Und da lag wohl erst mal das Problem. Die müssen irgendwie spitz gekriegt haben, dass wir in UK registriert sind und weil die UK-ID nicht bei Ebay eingetragen war sind wir wohl aufgefallen und gesperrt worden. Anders kann ich mir nicht erklären, warum ich erst mal der einzige Betroffene hier bin.

Das Konto wurde dann übrigens nicht wieder eröffnet. Der Ebay mensch hat sich daran aufgehangen, dass die VAT-ID auf die Adresse:

HMRC
Ruby House
8 Ruby Place
Aberdeen
Aberdeenshire
AB10 1ZP

eingetragen ist.
Stimmt auch. Das ist die Adresse von HMRC die bei allen Abfragen nach UK-VAT-IDs von allen nicht in UK ansässigen Firmen ausgegeben wird. Der Ebay Mitarbeiter hatte noch nie davon gehört und meinte dann, dass wir die Adresse doch als Firmensitz eintragen sollen. :shock:
Äh.... nein.... Dann geht ja unsere Post ans britische Finanzamt....
Jetzt haben Sie sich von uns die Unterlagen geben lassen und es heißt der Chef wird sich darum kümmern.... z-)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 4. Mai 2018, 21:02 
Offline
Mitglied seit:
Mi 6. Oktober 2010, 19:27

Beiträge: 119
Danke vergeben: 8 mal
Danke erhalten: 14 mal
Postleitzahl: 10247
Land: Deutschland
Branche: Weichware
Das Thema ist durch. Account wieder entsperrt. Es hat sich nochmal jemand vom Deutschen Kundenservice gemeldet, der eine Entscheidung fällen durfte.
Angebote lassen sich natürlich nicht wiederherstellen.
Um das Problem zu vermeiden hätte ich wohl die Britische Umsatzsteuer ID auf der Deutschen Webseite in den Einstellungen hinterlegen müssen. Wer eine GB-ID hat dem rate ich dringend das zu tun.

So ganz verstehe ich das aber alles nicht. Die schienen bei Ebay alle der Meinung zu sein, dass jeder der auf UK verkauft auch eine Umsatzsteuer ID braucht von Lieferschwellen wußte da keiner was oder hatte es nicht verstanden.Wenn die aber alle deutschen die aus Deutschland verschicken hops genommen hätten, hätten doch hier wesentlich mehr Leute betroffen sein müssen. Oder war es gerade weil wir in UK angemeldet sind? :gruebel:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa 5. Mai 2018, 21:40 
Offline
Mitglied seit:
Mi 16. Januar 2008, 12:23

Beiträge: 211
Danke vergeben: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal
Postleitzahl: 83088
Land: Deutschland
Uns ist das selbe Problem passiert.

Uns wurde alle UK angebote gelöscht.

Danach habe ich unsere UK UID Nummer in ebay hinterlegt.

Listen kann ich trotzdem nicht mehr auf ebay UK.

Vor 3 Tagen dazu eine email an ebay geschickt, bis heute keine Antwort.

Hast Du für mich einen Ansprechpartner der sich bereits auskennt mit diesem Problem ?



Ps: Es wurden wohl nur Händler gesperrt die als Artikelstandort Uk angegeben haben aber als Firmensitz Deutschland haben. Deswegen hat es nur so wenige betroffen. Den in diesem Fall muss man immer eine UK Umsatzsteuernummer haben, da gibt es keine Lieferschwelle. Ebay hat alles richtig gemacht obwohl es die meisten mitarbeiter bei ebay wohl gar nicht verstehen. :lol:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 7. Mai 2018, 09:30 
Offline
Mitglied seit:
Mi 6. Oktober 2010, 19:27

Beiträge: 119
Danke vergeben: 8 mal
Danke erhalten: 14 mal
Postleitzahl: 10247
Land: Deutschland
Branche: Weichware
Ansprechpartner gabs dazu nicht, die haben das intern eskaliert. Ich habe am Freitag beim DE Kundenservice angerufen und gleichzeitig auch beim UK Kundenservice über den Chat Alarm gemacht. Samstag konnten wir dann wieder listen.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 


Moderator: fossi


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 Ähnliche Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Versandkostenangaben werden von amazon gelöscht

in Amazon.de

Mobuzzy

7

765

Do 19. Oktober 2017, 14:30

Wie bekommt man Artikel nach Beendigung gelöscht?

in ebay.de

babys

6

1103

So 21. August 2016, 19:10

Amazon - negative Bewertung sofort gelöscht

in Amazon.de

welpe

12

578

Di 20. Februar 2018, 20:26

ebay-VK ins Ausland, ebay bucht Betrag trotz erhalt zurück

in ebay.de

Investor

28

2389

Di 30. Mai 2017, 18:01



sellerforum.de Impressum:  

Sebastian Feuster - sellerforum.de
Am Kirchberg 9 - 54550 Daun-Neunkirchen

Kundenservice Mo-Fr
Tel: 06592-5741101  Fax: 06592-5741109 
Mail:

USt-ID DE215005895
Like us @ facebook

Feed    FAQ  

sellerforum.de is powered by phpBB.com and Domainfactory.de / Deutsche Übersetzung durch phpBB.de