Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde

 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 25. April 2011, 16:24 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Offline
Mitglied seit:
Mi 2. Februar 2011, 15:54

Beiträge: 568
Danke vergeben: 22 mal
Danke erhalten: 38 mal
Postleitzahl: 99734
Land: Deutschland
Firmenname: HV-Trade
Branche: Handel & Verwertung
Grosshandel
moin,

mal eine Frage an die "alten Hasen" hier im Forum..., bzw an diejenigen die Gambio GX2 aktiv als Shop haben.

Ich möchte einen neuen Shop "bauen" inkl neuem Template, und habe da den Gambio GX2 ins Auge gefasst. Was könnt ihr über die Software / den Shop sagen? Gambio hat ja auch interessante Hosting Preise, gibt es da etwas drüber zu sagen?

Was ist zum Template zu sagen? Da gehen die Preise ja auch sehr doll auseinander, was sollte bei SEO / SEM unbedingt am Anfang beachtet werden? Oder ist es besser, das von einer Firma erstellen zu lassen, und dann nur die Artikel selber einzustellen und Bilder zu laden?

Werde ca. 250 - 400 Artikel im Shop anbieten, davon ca 100 mit Unterkategorie ( nennt man das so? ). Schnittstellen zu ibää und ama benötige ich nicht. Der Shop sollte jedoch von Anfang an genug Reserven haben., und kein Template von der Stange. Mit welchen Kosten muss ich rechnen? Bzw, welche Angaben muss ich noch machen, um genaue Info´s zu bekommen.

Bin im Bereich "Online-Shop" Neuling, ( bitte nicht hauen, habe bis jetzt nur auf ibää verkauft ) auf was sollte ich auf jeden Fall noch achten?

Vielen Dank für Eure Ideen und Antworten.

Mit bestem Gruss


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. April 2011, 17:02 
Offline
Mitglied seit:
Do 14. Oktober 2010, 12:22

Beiträge: 475
Danke vergeben: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Bei Gambio gibts keine interessanten Hosting-Angebote. Die Anbieter sind völlig überteuert und ohne Leistung, ganz besonders von Publicomp ist abzuraten!
Geh nach All-Inkl.com, dem bestem Anbieter Deutschlands. :wink:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. April 2011, 17:19 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Online
Mitglied seit:
Fr 22. Oktober 2010, 16:52

Beiträge: 2484
Danke vergeben: 88 mal
Danke erhalten: 136 mal
Postleitzahl: 40627
Land: Deutschland
Firmenname: Xantiva.de
Branche: Entwickler, Shop Betreuung und Optimierung aber auch selber Seller!
HV-Trade hat geschrieben:
Werde ca. 250 - 400 Artikel im Shop anbieten, davon ca 100 mit Unterkategorie ( nennt man das so? ).

Mit "Kategorie" verbindet man in einem Shop eher die thematische Katalogisierung der Artikel. Ich vermute Du meinst eher etwas wie "Attribute", also Produkt in 5 Farben. Kommst Du da mit einem Attribut aus, oder benötigst Du eher eine Attributmatrix bzw. "Artikelvarianten"? (Hose in 2 Farben UND 5 Größen.)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. April 2011, 17:27 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Offline
Mitglied seit:
Mo 15. November 2010, 08:43

Beiträge: 2997
Danke vergeben: 105 mal
Danke erhalten: 251 mal
Postleitzahl: 5
Land: Deutschland
Hosting bei Gambio kann ich auch nicht empfehlen. Einige hier im Forum schwören auf "All-Inkl.com" und andere sind sehr zufrieden mit "Hosteurope.de". Ich habe einen gemanagten Server bei Hosteurope und bin mehr als zufrieden. Der 24/7 Support ist m.E. unschlagbar.
Den GX2 habe ich bisher ein paar mal installiert und kann nichts nachteiliges darüber sagen. Der Shop ist für Leute, die nicht lange rumprogrammieren wollen ideal. Für Neulinge empfehle ich aber dringend den Gambio-Support für 149,- Euro. Da ist dann auch der nicht unwichtige StyleEdit dabei.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. April 2011, 17:35 
Offline
Mitglied seit:
Fr 25. Januar 2008, 20:17

Beiträge: 4235
Danke vergeben: 0 mal
Danke erhalten: 66 mal
Postleitzahl: 27751
Land: Deutschland
Habe den Shop selbst noch nicht installiert, sondern immer nur mit den Testshops gearbeitet.
Anscheinend lkäuft da noch nicht alles so, wie es sein sollte.
Schau mal in den Blog: http://blog.gambio.de/?p=408&cpage=6#comments
Ist zwar etwas durcheinander, aber kann man ja mal lesen.
HPB hat geschrieben:
Ich habe einen gemanagten Server bei Hosteurope und bin mehr als zufrieden. Der 24/7 Support ist m.E. unschlagbar.

Na ja, 24/7 Support gibt es bei all-inkl schon in den normalen Paketen und der ist auch super.
Zitat:
Den GX2 habe ich bisher ein paar mal installiert und kann nichts nachteiliges darüber sagen. Der Shop ist für Leute, die nicht lange rumprogrammieren wollen ideal. Für Neulinge empfehle ich aber dringend den Gambio-Support für 149,- Euro. Da ist dann auch der nicht unwichtige StyleEdit dabei.

Das dürfte ja nicht brauchen, wenn er ein gekauftes Template verwenden will. Damit entfällt ja auch das "Rumprogrammieren".


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. April 2011, 18:11 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Offline
Mitglied seit:
Mo 15. November 2010, 08:43

Beiträge: 2997
Danke vergeben: 105 mal
Danke erhalten: 251 mal
Postleitzahl: 5
Land: Deutschland
al-k-seltzer hat geschrieben:
Habe den Shop selbst noch nicht installiert, sondern immer nur mit den Testshops gearbeitet.
Oh, mit Testshops "gearbeitet"?! Dann kannst du ja sicher gut mitreden. :roll:
Zitat:
Anscheinend lkäuft da noch nicht alles so, wie es sein sollte.
Schau mal in den Blog: http://blog.gambio.de/?p=408&cpage=6#comments
Ist zwar etwas durcheinander, aber kann man ja mal lesen.
Warum sollte man sich das antun. Da geht es doch nur um 3-4 unfähige Leute (Mischa, Sandra, Stefan) die von ihren Problemen berichten und nicht viel gebacken bekommen. So einen Unsinn halte ich für völlig irrelevant und sollte nicht zu Vergleichen oder Beurteilungen herangezogen werden.
Die ganzen Leute, die keine Probleme haben, werden sich bestimmt nicht an diesem Blog beteiligen.

Das du aber anscheinend eine Gambiophobie hast, habe ich schon in einigen anderen Beiträgen von dir erkennen können. Warum machst du das?


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. April 2011, 18:23 
Offline
Mitglied seit:
Fr 25. Januar 2008, 20:17

Beiträge: 4235
Danke vergeben: 0 mal
Danke erhalten: 66 mal
Postleitzahl: 27751
Land: Deutschland
HPB hat geschrieben:
Oh, mit Testshops "gearbeitet"?! Dann kannst du ja sicher gut mitreden. :roll:

Du scheint weder den Eröffnungthread gelesen zu haben, noch meine komplette Antwort.
Ich habe nur auf eine Frage geantwortet. Nämlich, ob jemand schon den Shop installiert hat.
Zitat:
Warum sollte man sich das antun. Da geht es doch nur um 3-4 unfähige Leute (Mischa, Sandra, Stefan) die von ihren Problemen berichten und nicht viel gebacken bekommen. So einen Unsinn halte ich für völlig irrelevant und sollte nicht zu Vergleichen oder Beurteilungen herangezogen werden.
Die ganzen Leute, die keine Probleme haben, werden sich bestimmt nicht an diesem Blog beteiligen.

Dann hat Du wohl auch den Blog nicht richtig gelesen.
Es werden dort auch Tipps zu den Fehlern gegeben, die noch im GX2 bestehen.
Zitat:
Das du aber anscheinend eine Gambiophobie hast, habe ich schon in einigen anderen Beiträgen von dir erkennen können. Warum machst du das?

Weil ich ganz einfach was dagegen habe, wenn ein Dienstleister versucht, seine zahlenden Kunden nur mit leeren Versprechungen bei der Stange zu halten. Das hat mit Gambiophobie nicht das Geringste zu tun.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. April 2011, 19:03 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Offline
Mitglied seit:
Mi 2. Februar 2011, 15:54

Beiträge: 568
Danke vergeben: 22 mal
Danke erhalten: 38 mal
Postleitzahl: 99734
Land: Deutschland
Firmenname: HV-Trade
Branche: Handel & Verwertung
Grosshandel
Vielen Dank für die sehr guten Tip´s! Habe mir das eben mal bei All-inkl.com angesehen, das sollte passen.
All-inkl hat keine Shop´s, oder sehe ich das nur wieder nicht?

Jetzt noch mal kurz zurück zum Shop und der Software, möchte ohne Stress mit dem Shop arbeiten können. Habe auch keine Programmierer - Kenntnise, sonder nur Zeit und Lust auf mein Kerngeschäft. Was ist empfehlenswert? Möchte auch nix kostenlos versuchen, und dann nur Stress haben.

Und eben dann ein Template drum und fertig sollte es sein.

Hier im Forum sind doch massig Firmen die sich Tag ein Tag mit solchen Themen beschäftigen, Ihr könnt mir sehr gerne ein Angebot per PN mailen, oder mailt mir Eure Telefonnummer.... ich rufe Euch gerne zurück.

Mit bestem Gruss


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. April 2011, 19:14 
Offline
Mitglied seit:
Fr 25. Januar 2008, 20:17

Beiträge: 4235
Danke vergeben: 0 mal
Danke erhalten: 66 mal
Postleitzahl: 27751
Land: Deutschland
HV-Trade hat geschrieben:
Vielen Dank für die sehr guten Tip´s! Habe mir das eben mal bei All-inkl.com angesehen, das sollte passen.
All-inkl hat keine Shop´s, oder sehe ich das nur wieder nicht?

Du kannst etliche Software installieren. U.A. auch einen xt-mod.
Wäre vielleicht zu überlegen, wenn Du so oder so das Template kaufen willst, ob Du den nicht lieber nimmt. Kannst Du mit Tastendruck installieren.
Du kannst auch einen Testzugang bei all-inkl beantragen. Da kannst Du dann max. 10 Tage alles ausprobieren.
Zitat:
Jetzt noch mal kurz zurück zum Shop und der Software, möchte ohne Stress mit dem Shop arbeiten können. Habe auch keine Programmierer - Kenntnise, sonder nur Zeit und Lust auf mein Kerngeschäft. Was ist empfehlenswert? Möchte auch nix kostenlos versuchen, und dann nur Stress haben.

Und eben dann ein Template drum und fertig sollte es sein.

Hier im Forum sind doch massig Firmen die sich Tag ein Tag mit solchen Themen beschäftigen, Ihr könnt mir sehr gerne ein Angebot per PN mailen, oder mailt mir Eure Telefonnummer.... ich rufe Euch gerne zurück.

Mit bestem Gruss

Ein Angebot wird Dir wohl keiner machen können, weil keiner weiß, was auf ihn zukommt.
Templates gibt es für ca. 100 EUR für den xt. Für Gambio etwas teurer.
Einrichten und anpassen musst Du aber trotzdem noch selbst, wenn Du es nicht auch bezahlen möchtest.
Du musst auch bedenken, dass es mit der einmaligen Einrichtung nicht getan ist. Es müssen irgendwann immer Anpassungen gemacht werden (rechtliche Änderungen, Einspielen von Servicepacks usw.)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. April 2011, 20:56 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Di 1. Juni 2010, 18:41

Beiträge: 1677
Danke vergeben: 45 mal
Danke erhalten: 268 mal
Postleitzahl: 85435
Land: Deutschland
Firmenname: doo!media
Branche: Konzept, Entwicklung, Template/Design, SEO, Sicherheit, Vermarktung & Mehr
al-k-seltzer hat geschrieben:
Ein Angebot wird Dir wohl keiner machen können, weil keiner weiß, was auf ihn zukommt.
Templates gibt es für ca. 100 EUR für den xt. Für Gambio etwas teurer.
Einrichten und anpassen musst Du aber trotzdem noch selbst, wenn Du es nicht auch bezahlen möchtest.
Du musst auch bedenken, dass es mit der einmaligen Einrichtung nicht getan ist. Es müssen irgendwann immer Anpassungen gemacht werden (rechtliche Änderungen, Einspielen von Servicepacks usw.)

Aus dem Nähkästchen:
Die Software "GamBoost" wird hier ne Alternative sein, die speziell für Gambio GX 2 entwickelt wird.
Updates, SP's, Anpassungen usw. können ohne einen direkten Eingriff in den Code installiert/erledigt werden.
Man braucht im Prinzip nichtmal mehr Filezilla & Co, denn die Software macht das Ganze vollautomatisch via Klick.
Auch StyleEdit wird mit "GamBoost" nicht mehr benötigt, da sämtliche Einstellungen über die Software gemacht
werden können. Das Ganze dann auch noch statisch und ohne dicke Brocken aus der zu DB holen.
In den Folgeversionen wird es auch problemlos möglich sein, ein komplett individuelles Template zu zaubern,
ohne in den Code eingreifen zu müssen.

Zwar ist die Veröffentlichung noch ein wenig in der Zukunft, die Info sollte aber schonmal interessant sein,
zumal die Kiste auch noch nach dem ersten Verwenden des GX 2 benutzt werden kann.

Sollte nur mal so ein kleiner Vorgeschmack sein, weils grad ein wenig zum Thema passt. ;)

@TE
Wenn du Gambio GX/GX2 verwenden möchtest, empfehle ich dir grundsätzlich den Supportvertrag.
Das Ganze kostet - im Vergleich - relativ wenig und du hast Hilfe wenn du sie mal brauchst.
Nebenbei unterstützt du auch die Weiterentwicklung der Shopsoftware, was für Alle gut ist.
Die Bugschleuder "xt:Commerce" würde ich nicht unbedingt empfehlen, wenn du Wert darauf legst,
nicht viel selbst im Code zu schnuppern und du eine relativ übersichtliche Administration wünscht.
Ich persönlich verstehe nicht, dass es die Kisten noch immer als "Klick-Installation" bei den Server-Anbietern gibt.

Bezüglich eines individuellen Templates hast du hier im Forum so einige Kontaktmöglichkeiten.
Was das Budget bzw. die Kosten betrifft, kommt es im Prinzip immer darauf an, was du haben möchtest
und wie aufwändig die Arbeiten daran werden. Pauschal kann man sowas nicht sagen, außer du möchtest
eine typische Standardlösung, welche man millionenfach im Netz finden kann.
In der Regel sollte das Budget für eine annehmbar gute Leistung im Einstiegsbereich bei 1500+ EUR liegen.
Wenn es etwas sehr Spezielles sein soll, können es schonmal 5.000+ EUR werden. Größere Onlineshops bzw.
Anbieter legen für Ihr "Design" auch mal 5- oder gar 6-stellige Beträge auf den Tisch. Aber wie gesagt, kommt es
immer darauf an, wie viel Arbeit bei der Realisierung entsteht. Da hilft im Grunde nur das direkte Nachfragen
und Angebote einholen/vergleichen.

Es wäre aber interessant zu wissen, was du dir selbst in ungefähr vorgestellt hättest.
Ich meine, man macht sich ja grundsätzlich überlegungen bezüglich der Kosten und hat so seine ganz
eigenen Vorstellungen. Wenn man diese kennt und auch die Vorgaben/Wünsche erhält,
kann man gemeinsam nach einer passenden Lösung suchen.

Ich wünsche schonmal viel Erfolg!

_________________
Bild
- Service, Template/Design & SEO (sämtliche Systeme)
- Offizieller Gambio Partner (Design, Sicherheit & Mehr)
- Sicherheitsüberprüfungen für Internetportale
Angebot anfordern | @twitter(doo!media) | @twitter(Heiko Frenzel)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. April 2011, 21:19 
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Do 14. Oktober 2010, 23:45

Beiträge: 595
Wohnort: Wechselburg Sachsen
Danke vergeben: 45 mal
Danke erhalten: 13 mal
Postleitzahl: 9306
Land: Deutschland
Firmenname: Dekoversandhaus
Branche: Onlineshop Dekoration und Geschenke
GambioGX2 ist gut all.ink. ist gut und Gambio hat dazu jetzt auch ein eigenes Forum wo mir auch schnell und gut geholfen wurde....... vergiss alkali ketzer bei seinen Argumenten kommt nur dünn :shit: rum.

Der sollte lieber sein eigenes Anti gambio forum aufmachen und seine ewige laier da ablassen....

gabio forum

_________________
Dekoration und Geschenke


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. April 2011, 21:34 
Offline
Mitglied seit:
Fr 25. Januar 2008, 20:17

Beiträge: 4235
Danke vergeben: 0 mal
Danke erhalten: 66 mal
Postleitzahl: 27751
Land: Deutschland
panzerauto hat geschrieben:
GambioGX2 ist gut all.ink. ist gut und Gambio hat dazu jetzt auch ein eigenes Forum wo mir auch schnell und gut geholfen wurde....... vergiss alkali ketzer bei seinen Argumenten kommt nur dünn :shit: rum.

Hilfe wird in einem anderen Forum aber gerne angenommen, gell?
Zudem sind es keine Argumente, sondern belegbare Tatsachen, was Gambio mit seinen Kunden treibt.
Nenne mir nur eine Stelle in diesem Thread, wo angeblich dünn :shit: steht.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. April 2011, 22:28 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Di 1. Juni 2010, 18:41

Beiträge: 1677
Danke vergeben: 45 mal
Danke erhalten: 268 mal
Postleitzahl: 85435
Land: Deutschland
Firmenname: doo!media
Branche: Konzept, Entwicklung, Template/Design, SEO, Sicherheit, Vermarktung & Mehr
al-k-seltzer hat geschrieben:
Nenne mir nur eine Stelle in diesem Thread, wo angeblich dünn :shit: steht.

Darf ich?
Zitat:
... Weil ich ganz einfach was dagegen habe, wenn ein Dienstleister versucht, seine zahlenden Kunden nur mit leeren Versprechungen bei der Stange zu halten. ...

Was heißt hier leere Versprechungen? Alle Kunden können sich den GX 2 downloaden und ihn nutzen.
So wurde es angekündigt und so ist es abgelaufen. Das Einzige, was man Gambio vorwerfen könnte,
ist die starke Verzögerung zwischen Ankündigung und Bereitstellung. Allerdings hab ich schonmal gesagt,
dass man einem Entwickler überlassen muss, wann er sein Werk freigibt.

Abgesehen davon zahlst du als Support-Kunde nicht für die Software selbst,
von daher ist es eine nur sehr schlechte, versuchte Argumentation von dir.
Der Support wurde trotz totaler Überlastung noch durchgeführt und man hat
kühlen Kopf bewahren können. Da möchte ich mal andere Leute sehen, wie die
reagieren, wenn hunderte oder gar tausende Kunden auf einen Schlag bedient
werden möchten. Und zwar nicht nur Päckchen machen und Rechnung schreiben,
sondern für jeden Furz nochmal in den Code schauen, versuchen den Fehler
nachproduzieren zu können und anschließend eine Lösung suchen.

Es heißt immer "Die kassieren 150 Öcken und machen nichts dafür...".
Na Leute dann geht doch zu OXID und schiebt denen mal eben 40.000 EUR übern Tisch.
Dann könnt ihr auch erwarten, dass sofort jemand für euch zur Stelle ist,
wenn ihr zu ungeduldig seid, eine Anleitung zu lesen oder gar eine stabile SW abzuwarten.
Die Jungs bei Gambio sind permanent unter Volldampf bei der Sache und da kann
es halt mal vorkommen, dass Fehler erst spät bemerkt werden oder die Kunden
einfach mal warten müssen. Überlegt doch mal wies bei Microrotz & Co zugeht.
Da zahlen die Leute 500+ EUR für ein Betriebssystem und warten täglich gespannt
auf die neuen 20 Updates die MS immer wieder rausbläst.

Man darf auch NIE vergessen, dass Open Source Software in den meisten Fällen
was für "Wissende" ist, die Ahnung von der Materie haben. Denn es gibt einfach einen
Unterschied zwischen Millionenprojekten (Software) und den freien Kisten, die jeder nutzen darf.
Ich muss persönlich sagen, dass Gambio in der "Shopsystemwelt" zumindest in der
Open Source Liga ganz weit oben mitfährt. Man sollte eher froh sein, wenn es "frei" bleibt
und sich Gambio nicht auf ein komplett eigenes System einfährt.

_________________
Bild
- Service, Template/Design & SEO (sämtliche Systeme)
- Offizieller Gambio Partner (Design, Sicherheit & Mehr)
- Sicherheitsüberprüfungen für Internetportale
Angebot anfordern | @twitter(doo!media) | @twitter(Heiko Frenzel)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. April 2011, 22:47 
Offline
Mitglied seit:
Sa 30. Januar 2010, 10:51

Beiträge: 1220
Danke vergeben: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Leute, da könnt ihr dagegen reden, soviel ihr wollt - es wird nichts nutzen. HPB hat den Nagel mit dem Begriff "Gambiophobie" auf den Kopf getroffen.
Die nervenden, unsinnigen und geschäftsschädigenden Kommentare von al-k-seltzer können einem wirklich langsam auf den Senkel gehen. Kein Thread, in dem irgend etwas über Gambio geschrieben wird, bleibt von seinen negativen Bemerkungen verschont. Dabei steht er mit seiner Meinung und seinen angeblichen Erfahrungen ziemlich alleine da.
Das ist krank und es wird Zeit, dass die Moderatoren hier regulierend eingreifen!


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. April 2011, 22:53 
Offline
Mitglied seit:
Fr 25. Januar 2008, 20:17

Beiträge: 4235
Danke vergeben: 0 mal
Danke erhalten: 66 mal
Postleitzahl: 27751
Land: Deutschland
@||CoDer||
Es geht nicht darum, dass die Software hier als GNU-Lizenz zur Verfügung gestellt wird.
Darüber kann sich keiner beschweren.
Ich finde den Grundgedanken, der hinter der Software steht sogar gut.
Ansonsten würde ich mich auch nicht mehr mit dem System beschäftigen.

Es geht darum, wie die Firma Gambio mit zahlenden Kunden umgeht.
Dabei ist es egal, ob der Support/die Software oder Dienstleistung 149, oder 1.490,-- Tacken kostet.

Entweder sollte da mal die Arbeitsweise überdacht werden, oder sich Gedanken über eine andere Preisgestaltung gemacht werden.

Ich finde es nun mal daneben, wenn Versprechungen gemacht werden und der Kunde schon fast "genötigt" wird, den Support bei zu behalten, oder neu abzuschließen. So ist es mir vor ca. 2 1/2 Jahren mit den Leuten ergangen. Immer wieder wurde mir "angeraten" doch "erst Mal" den Support zu buchen. Das erforderliche Modul, was ich nun mal unbedingt benötige, sollte in ca. 1 Monat zur Verfügung stehen. Bis dahin hatte ich ja schon mal den Shop soweit einrichten können.
Bis dann das Modul zur Verfügung stand, vergingen ca. 1 1/2 Jahre.
Das es nicht mehr möglich war, bei installiertem Modul Servicepacks auzuspielen, hatte ich ja schon des öfteren geschrieben.
Immer wurde für das Einspielen die Gebühr verlangt.
Und immer weiter wurde ich dann vertröstet, doch den Support zu verlängern, weil es Änderungen an der Software geben würde, womit ich dann die SP selbst einspielen kann.
Das funktionierte bis zum Erscheinen des GX2 nicht. Ob es jetzt gefahrlos möglich ist, kann ich nicht sagen.

Genau so wurde mir (und auch anderen Shopbetreibern) nahe gelegt, unbedingt den Support zu verlängern, weil ja der neue GX2 in den Startlöchern stand. Das dauerte dann auch gut ein halbes Jahr, bis das Teil endlich fertig war.

Warum ist man dann nicht ehrlich und legt realistische Termine fest?
So wie aus dem Blog ersichtlich ist, scheint es wohl mehreren Kunden so ergangen zu sein.
Dass es dann negative Kritiken (nicht nur von mir) hagelte, dürften sich die Jungs wohl selbst zuzuschreiben haben.
Ich hatte im Verlauf von den ca. 2 1/2 Jahren den Eindruck, dass es immer nur darum ging, den Kunden kostenpflichtige Leistungen zu verkaufen.

Könnte sich ein Programmier erlauben, z.B. einen Termin für die Erstellung eines Templates um mehrere Monate zu überziehen?
Der würde wahrscheinlich gevierteilt werden.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. April 2011, 22:55 
Offline
Mitglied seit:
Fr 25. Januar 2008, 20:17

Beiträge: 4235
Danke vergeben: 0 mal
Danke erhalten: 66 mal
Postleitzahl: 27751
Land: Deutschland
Rolli hat geschrieben:
Das ist krank und es wird Zeit, dass die Moderatoren hier regulierend eingreifen!

Bei solchen Beleidigungen sollten die das wirklich tun.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. April 2011, 23:02 
Offline
Mitglied seit:
Sa 30. Januar 2010, 10:51

Beiträge: 1220
Danke vergeben: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
al-k-seltzer hat geschrieben:
Bei solchen Beleidigungen sollten die das wirklich tun.
Das war keine Beleidigung, sondern eine Feststellung und eine innige Bitte an die Mods.
Du solltest mal nachdenken, wie viele Threads schon kaputt gegangen sind und sogar geschlossen wurden, nur weil du dich an Diskussionen über Gambio beteiligt hast. Du kapierst einfach nicht, dass du einer der Wenigen bist, die mit Gambio schlechte Erfahrungen gemacht haben. Wir wissen das aber nun ALLE hier und werden es auch nie vergessen. Daher ist es völlig unnötig, jeden weiteren Thread mit deiner subjektiven Meinung zu verpesten. Es gibt hunderte Beispiele dafür, dass der Shop und auch der Support sehr gut funktionieren.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. April 2011, 23:10 
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Do 14. Oktober 2010, 23:45

Beiträge: 595
Wohnort: Wechselburg Sachsen
Danke vergeben: 45 mal
Danke erhalten: 13 mal
Postleitzahl: 9306
Land: Deutschland
Firmenname: Dekoversandhaus
Branche: Onlineshop Dekoration und Geschenke
Rolli hat geschrieben:
al-k-seltzer hat geschrieben:
Bei solchen Beleidigungen sollten die das wirklich tun.
Das war keine Beleidigung, sondern eine Feststellung und eine innige Bitte an die Mods.
Du solltest mal nachdenken, wie viele Threads schon kaputt gegangen sind und sogar geschlossen wurden, nur weil du dich an Diskussionen über Gambio beteiligt hast. Du kapierst einfach nicht, dass du einer der Wenigen bist, die mit Gambio schlechte Erfahrungen gemacht haben. Wir wissen das aber nun ALLE hier und werden es auch nie vergessen. Daher ist es völlig unnötig, jeden weiteren Thread mit deiner subjektiven Meinung zu verpesten. Es gibt hunderte Beispiele dafür, dass der Shop und auch der Support sehr gut funktionieren.


:daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch: alkaliketzer verseucht mit seinem unsinnigen Fischkop
geblubber auch noch anderen Foren /-(x)

_________________
Dekoration und Geschenke


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. April 2011, 23:16 
Offline
Mitglied seit:
Fr 25. Januar 2008, 20:17

Beiträge: 4235
Danke vergeben: 0 mal
Danke erhalten: 66 mal
Postleitzahl: 27751
Land: Deutschland
panzerauto hat geschrieben:
:daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch: alkaliketzer verseucht mit seinem unsinnigen Fischkop
geblubber auch noch anderen Foren /-(x)

Einfach nur eine dumme Unterstellung.
Warum verfährst Du nicht mal nach einem sinnvollen Verfahren?
1. Thread lesen.
2. Überlegen.
3. Beitrag schreiben.

Edit:
4. Rechtschreibprüfung aktivieren.
5. Beitrag absenden


Zuletzt geändert von al-k-seltzer am Mo 25. April 2011, 23:33, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. April 2011, 23:31 
Offline
Mitglied seit:
Fr 25. Januar 2008, 20:17

Beiträge: 4235
Danke vergeben: 0 mal
Danke erhalten: 66 mal
Postleitzahl: 27751
Land: Deutschland
Rolli hat geschrieben:
Du kapierst einfach nicht, dass du einer der Wenigen bist, die mit Gambio schlechte Erfahrungen gemacht haben.

Wenige waren das wohl nicht, wenn man auch noch die Leute dazu zählt, die aufgrund der Versprechungen von Gambio ihren Support verlängert haben, weil ihnen der GX2 in Aussciht gestellt wurde. Auch die schon länger Support-Kunden waren.
Als der dann endlich zur Verfügung stand, stellte sich ja heraus, dass man nicht einfach vom GX updaten konnte, weil die Daten nicht so einfach überspielt werden konnten.
Das interessierte mich allerdings nicht mehr so, weil ich zu dem Zeitpunkt keinen Support mehr hatte.

Da gab es noch einen, der gut zufrieden war:
Rolli hat geschrieben:
Nun hatte ich Gambio gebeten, mir einen Downloadlink zum Shopsystem zukommen zu lassen, da ich den Support vorläufig nicht brauche. Falls ich den Support doch mal in Anspruch nehmen müsste, würde ich gerne die 149,- dafür zahlen.
Meine Bitte wurde jedoch abgelehnt, weil es das Ganze nur im Paket und nicht nur die Software alleine gäbe.
Bisher bin ich davon ausgegangen, dass es sich beim Gambio-Shop um eine Weiterentwicklung des XTC handelt und dass die Software Open-Source ist und der GNU-Lizenz unterliegt. Somit müssten doch auch Weiterentwicklungen kostenlos weitergegeben werden.
Ist das denn nun Rechtens, was Gambio da macht, oder müssen die die Shopsoftware (ohne StyleEdit und PDF-Creator) doch kostenlos rausrücken?

Der wollte Leistungen erhalten, obwohl keine Beiträge mehr für den Support bezahlt wurden:
Rolli hat geschrieben:
Wenn du meinst, mir müsste das peinlich sein, will ich dir die Sache mal kurz erklären. Nicht nur, dass ich in diesem Forum Gambio gegen alle unsinnigen Angriffe verteidigt habe, nein, ich bin auch zahlender Kunde bei Gambio seit 2004. In dieser Zeit habe ich 2x den Support gekauft und habe den Shop an mindestens 5 Kollegen, die auch den Support gezahlt haben weiter vermittelt. Einiger dieser Shops habe ich selbst eingerichtet und der Support wurde dafür nicht einmal gebraucht. Mein letzter Support ist leider Ende Januar abgelaufen. Ich bin also mal gerade 6 Wochen aus dem Angebot, dass alle Kunden mit laufendem Support den Downloadlink kostenlos bekommen rausgeflutscht. Und nun zeigt mir Gambio den Mittelfinger?

Nein, mir ist das nicht peinlich!

Peinlich, krank?

Kommt aus dem Thread: viewtopic.php?f=12&t=19139&hilit=darf+gambio


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 55 Beiträge ]  [Gehe zu Seite]  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Steffen_G und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
 Ähnliche Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Wie schauen eure Depots aus?

in Small Talk / Allgemeines

greenoc

64

2204

Sa 22. Februar 2014, 09:18

Wie sichert ihr eure e-mails

in Allgemeine Programme & Tools

Birgit

35

1287

Do 19. September 2013, 15:27

Achtet auf eure FBA Bestände !!

in Amazon.de

Wellenreiter

21

3802

Di 29. April 2014, 12:02

eure Hallen-Heizkosten in 2012/13 ?

in Small Talk / Allgemeines

321alurad_de

6

512

Mo 6. Mai 2013, 09:08


sellerforum.de Impressum:  

Sebastian Feuster - sellerforum.de
Am Hippersbach 14 - 54550 Daun-Steinborn

Kundenservice Mo-Fr
Tel: 06592-5741101  Fax: 06592-5741109 
Mail:

USt-ID DE215005895
Like us @ facebook

Feed    FAQ  

sellerforum.de is powered by phpBB.com and Domainfactory.de / Deutsche Übersetzung durch phpBB.de